Start / AktuellesInfothekInternKontakteSuchen 
Start / Aktuelles
Schombergs Welt
Ausgaben 1-20
Ausgaben 21-40
Ausgaben 41-60
Ausgaben 61-80
Ausgaben 81-100
Ausgaben 101-120
Ausgaben 121-140
Mein WM-Tagebuch
Ausgaben 141-160
Ausgaben 161-180
Ausgaben 181-200
Ausgaben 201-220
Ausgaben 221-240
Ausgaben 241-260
Ausgaben 261-280
Ausgaben 281-300
Ausgaben 301-320
Ausgaben 321-340
Ausgaben 341-360
Ausgaben 361-380
Ausgabe 361
Ausgabe 362
Ausgabe 363
Ausgabe 364
Ausgabe 365
Ausgabe 366
Ausgabe 367
Ausgabe 368
Ausgabe 369
Ausgabe 370
Ausgabe 371
Ausgabe 372
Ausgabe 373
Ausgabe 374
Ausgabe 375
Ausgabe 376
Ausgabe 377
Ausgabe 378
Ausgabe 379
Ausgabe 380
Ausgaben 381-400
Ausgaben 401-420
Ausgabe 421
Ausgabe 422
Ausgabe 423
Ausgabe 424
Ausgabe 425
Ausgabe 426
Ausgabe 427
Ausgabe 428
Ausgabe 429
Ausgabe 430
Ausgabe 431
Ausgabe 432
Ausgabe 433
Ausgabe 434
Ausgabe 435
Ausgabe 436
Ausgabe 437
Semesterprogramm
Fotogalerie
Neuigkeiten
Impressum
Datenschutzerklärung
Infothek
Intern
Kontakte
Suchen

Das "Büdchen des Friedens" greift ins Turnier ein!



Was soll ich bloß anziehen?!?! Welches Trikot trage ich heute Abend?! Das GRÜNE ist immer noch mit Abstand das größte DFB-Merchandising-Produkt der letzten 44 Jahre! Aber damit verlor ich auch das alesiaeske Albfinale gegen Italien 2012. Das WELTMEISTERTRIKOT ist auch sehr gefällig - doch dann müsste ich wohl einen Stern abkleben, zumindest bis zum späten Abend des 10. Juli 2016. Schwierige Entscheidung.




Die Nationalmannschaft ist bereit - und Kalk ist es auch: Deutschland!!


"Ich bin jetzt eben Deutschland-Fan, kein -Spieler." (Christoph Kramer)

 

Carlos: "England ist, wie so oft, pure Enttäuschung. Laut (englischer) Presse wieder mal das spielerisch beste Team aller Zeiten resp. der letzten Jahre, aber ich dachte bereits in Halbzeit eins bei dem gehypten Sterling nur eines: Odonkor! Später das Tor aus 'nem Standard. Wenn man gegen Uli-Stielike-Gedächtnisfußball à la Russland nicht rockt, gibt's eben den fußballerischen ‪‎Brexit‬. Naja, ich freue mich auf heute Abend."

 

Bombo: "Die 'Begegnung' zwischen England und Russland war eine Zeitreise in die frühen Achtziger! Leider ohne Franz Lambert an der Wersi-Orgel. Alles sehr unschön. Ich hoffe, dass uns solche Szenen bei Polen-Deutschland erspart bleiben!"

 

Thünn: "Man hat wirklich das Gefühl, dass Frankreich von diesem Turnier total überrumpelt wurde. Die Sicherheitskräfte überfordert. Und wir drei wissen: Im Alten Hafen von Marseille hockt man wirklich eng aufeinander. Dennoch: Das wirkt so plan- und konzeptlos auf mich, dass mir angst und bange wird! Und auch aus Nizza hört man Ungutes. Und dann die russischen Kampfsportler, die sich sogar im (sic!) Stadion austoben können: Grotesk! Und ein Funktionär feuert sie noch an: Bizarr!"

 

Bombo: "Naja, wenigstens zensiert die UEFA die Bilder und wir müssen uns das Grauen nicht anschauen! Wisst Ihr eigentlich, wo ich meine 'Deutschland-Fahne nach der Weltmeisterschaft hingelegt habe? Ich finde sie nicht mehr. Beim Österreich-Trikot lag' sie leider nicht... Aber auch ohne Fahne: Ich bin bereit!"

 

Thünn: "Wir sind alle bereit."

Deutschland - Ukraine 2:0 (1:0)

 

Carlos: "Was für ein Spiel! Mei Drobbe!"

 

Thünn: "Das war nichts für Sissies!"

 

Bombo: "Also ich bin zu alt für den Scheiß! Das ist ja jetzt schon wie die K.O.-Runde... meine Nerven!!"

 

Thünn, Carlos, Bombo: "Und dieser Teufelskerl Boateng!"

 

Thünn: "Es wird der Tag kommen, an dem Boateng seine eigene Flanke selbst einköpft. Zum entscheidenden 1:0!"

 

Presse & Links

 

Der Pressespiegel

 

DFB-Team besiegt Ukraine 2:0:" So ein Turnier ist ein Marathon, kein Sprint"

 

"Schweinsteigers Tor: Eine Injektion für die Nationalmannschaft"

 

"EM-Analyse: Warum Kroos so wichtig ist."

 

Schorsche Mustafi aus Nordhessen: "Deutschlands Held, den keiner auf dem Zettel hatte".

 

"Das sind Löws größte Baustellen".

 

"So einfach können die Polen besiegt werden".

 

"UEFA-Aussprache-Lexikon - Dieser Spieler heißt Man-well Noy-ah".

 

Und dann war da noch das größte Interviewende aller Zeiten:

 

ZEIT ONLINE: "Was machen Sie eigentlich in der Halbzeitpause?"

Claudia Neumann: "Wenn es irgendwie geht, Pipi."

 

Bombo: "Wird's mal eng: Boateng! Ich bin sehr, sehr froh, dass er bei der Rettungsnummer nicht den Ditmar Jakobs machte... Man, hatten wir Neuer, Glück und Dusel. Das Ding musste' eigentlich verlieren."

 

Carlos: "Quatsch! Khedira macht das 2:0 und wir können alle in Ruhe Bier trinken."

 

Bombo: "Nee, is' klar! Jetzt zeigen mal alle auf, die einen ruhigen Blutdruck hatten... Lügenbolde!!"

 

Thünn: "Puuuh, durchatmen. Den Ukrainern ist nach der Pause nichts mehr eingefallen, weil die in der ersten Halbzeit überdreht haben. Wenn ich sehe, wie da ein 37-jähriger in der ersten Halbzeit gerannt ist, war doch abzusehen, dass wir die uns in Halbzeit zwei zurechtlegen. Und als Weltmeister darf man es auch mal ein wenig spannend machen und es demjenigen überlassen, der uns in der letzten Finalschlacht angeführt hat, den Sack zuzumachen. Außerdem hat Deutschland den mit Abstand besten Torhüter der Welt und den mit Abstand besten Innenverteidiger der Welt. Davor steht Kroos, der den ganzen Spielaufbau regelt. Der Rest findet sich schon. Nimm das, Emma von den Grünen: Deutschland!!"

 

Bombo: "Der Spitzname der Ukrainer - das habe ich am Sonntag gelernt - ist übrigens 'die Blau-Gelben'. Das ist doch mal wirklich nahbar und ein Riesenname..."

 

Thünn [unterbricht scharf, schneidend!]: "Nee, is' klar! Immerhin ist das besser als 'Die Mannschaft', dou!"

 

Bombo: "... Mannomann, das wird hintenrum gegen Polen wieder ein Gezittter! So, ich frag' noch mal: 'Und jetzt zeigen alle auf, die am Sonntag einen ruhigen Blutdruck hatten...' [Die Finger von Thünn und Carlos bleiben unten]. 'Ihr seid Steine!!'"

 

Carlos: "Und hoffentlich kommt Irland ins Achtelfinale, sonst singen die Fans nachher wieder so traurige Lieder über Kartoffelfäule & ganz YouTube ist voll davon!"

 

Bombo: "Genau! Und überhaupt: Verdammte Italiener! Kommen mit 'ner Altherrentruppe und zeigen, dass man mit ihnen wieder mal rechnen muss: Ich mach' mir jetzt schon ins Hemd... Dennoch bleiben ein paar Fragen: Gegen wen spielt eigentlich Österreich-Ungarn?! Und habt Ihr eigentlich das Konzept 'Packing' verstanden, von dem 'Opdi' und 'Scholli' immer faseln...?"

 

Hoffentlich ist der Donnerstag deutlich blutdrucksenkender: Euer Schomberg.